Gravita HZL stellt sich vor

Eines unserer Mitglider ist zu recht stolzer Besitzer des BRAWA-Models der Diesellok Gravita 15D der Hohenzollerische Landesbahn AG (kurz HZL).

Extra angesetzte Handläufe, feinste Lackierung und Bedruckung und fein gravierte Lüftergitter stechen an diesem Model sofort hervor. Und erst unter der Vergrößerung wird die vorbildgerechte Detailierung sichtbar. Nartürlich haben wir das mit dem Original verglichen.

Toll sind die LED-Beleuchtung sowie Führertandsbeleuchtung und rotes Schlusslicht. Aber viel zu hell. hier muss unbedingt der Dimmer benutzt werden. Sonst besteht Blendgefahr.

Eine filigrane elektronische Kupplung sowie ein funktionsfähiger, schaltbarer Lüfter und ein zuschaltbares Fernlicht stehen auch zur Verfügung.

Der Sound ist auch Klasse.

Ankuppeln leicht gemacht:

von Robert D.

[zurück zur Übersicht]